Mitmachprogramm

Vorwort Mitmachprogramm 2018

Veranstaltungen

Vorwort Mitmachprogramm 2018

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

für 2018 legt der ver.di-Bezirk Stuttgart wieder ein sehr umfangreiches und attraktives, abwechslungsreiches MitMachProgramm vor. Angeboten werden Kurse, Seminare, Veranstaltungen, die zum aktiven Mitmachen, engagiert Ein- und Mitmischen alle Kolleginnen und Kollegen recht herzlich einladen.

Gewerkschaft ist gelebte Solidarität – Zusammenhalt, Zusammenarbeit, eine Solidargemeinschaft, die ihre Stärke aus der Vielfalt ihrer Mitglieder bezieht. Gewerkschaft ist, wenn Man(n)/Frau mitmacht. Gemeinsam für eine andere, bessere Welt, gemeinsam für gute Arbeit, gute Tarifverträge, gute Arbeitsbedingungen und eine Rente die zum guten Leben reicht. Wir freuen uns, dass wir auch in diesem Programm mit ver.diGewerkschaftsPolitische Bildung gemeinnützige Gesellschaft (GPB) in verschiedenen Programmteilen kooperieren können. Für diese Seminare kann Bildungszeit beantragen werden, ­spätestens acht Wochen vor Seminarbeginn.

Ob Argumente gegen rechte Stammtischparolen oder das richtige Handwerkszeug für die Arbeitswelt, bei uns findet man ­immer die richtigen Worte und Angebote. Die richtigen Worte finden, deshalb gibt es schon seit Jahren den Rhetorikclub im Rahmen des MitMachProgramm. Willi Bleicher im Bildnis des Künstler Sieger Ragg, schafft einen Zugang zum Triptychon im Stuttgarter Gewerkschaftshaus. Vor 100 Jahren endete der ­Erste Weltkrieg, vor hundert Jahren wurde das Frauenwahlrecht eingeführt. Wir erinnern in einer Veranstaltung an diesen Jahres­tag. Neben geschichtlichen Veranstaltungen, Stadtführungen u.v.m. kommt auch die Moderne nicht zu kurz, „Die ­digitale Gesellschaft: Von gläsernen Menschen, Beschäftigtendatenschutz und Rabattmarken“. Neben vielen anderen spannenden Veranstaltungen kommt auch die Frage, welche Rechte habe ich als Arbeitnehmer/-in im Streik nicht zu kurz. Und bei allem steht die Frage im Mittelpunkt, wie können wir unsere Gewerkschaft ver.di stärken.

Eine lebendige und aktive Gewerkschaft ist mehr als nur Tarifvertrag, das spiegelt dieses Programm in seiner Vielfalt wider. Deshalb kommt alle, meldet euch an, macht mit!

Mit kollegialen Grüßen

Claudia Häußler
Bezirksvorsitzende

Cuno Brune-Hägele
Geschäftsführer