Veranstaltungen und Seminare

6. Europakongress – Soziale Bewegungen – Selbstorganisation und …

Europakongress
20.10.2017, 15:30 – 21:3071032 Böblingen, Sindelfingerstr. 14

6. Europakongress – Soziale Bewegungen – Selbstorganisation und Widerstand

Vom Kopf auf die Füße: Für ein demokratisches Europa der kleinen Leute statt eines Europas der Konzerne
Termin teilen per:
iCal
Plakat ver.di Plakat: Europakongress 2017

Was zu tun ist ...muss man selber tun

Seit dem 1. Europakongress 2012 haben wir uns mit den Auswirkungen der Finanzkrise in den Ländern Europas beschäftigt. Wir haben beleuchtet und hinterfragt, was Ursachen für Sozialabbau, steigende Arbeitslosigkeit, Demokratieabbau usw. sind und wie der Neoliberalismus weiterhin ungestört die herrschende Politik bestimmt, obwohl er mit der Krise 2012 sein totales Versagen in der Praxis bewiesen hat.

Auch die Ursachen der globalen Völkerwanderung wurden thematisiert, und wie am Beispiel der Flüchtlingsdebatte rechtes Gedankengut wieder mal hoffähig wird.

2017 nun wollen wir uns nochmal an einigen Beispielen von sozialen Bewegungen und Initiativen ansehen, wie eine soziale Bürgerbewegung entstehen kann.

Solche Beispiele lehren uns, dass sich eine echte Opposition entwickeln kann, die mit demokratischen Aktionen und solidarischen Ideen wieder Hoffnung macht, dass es besser werden kann.

Auch die Gewerkschaften müssen dabei eine Rolle spielen, sind sie doch eine der ältesten sozialen Bewegungen im Kapitalismus.

Gemeinsam müssen wir weiterkommen!

Themen & Programm im Flyer (PDF)