Veranstaltungen und Seminare

Angriff von rechtsaußen – Gewerkschaften im Visier von AfD & …

Vortrag
16.09.2021, 18:00 – 20:00Stuttgart, Willi-Bleicher-Str. 20

Angriff von rechtsaußen – Gewerkschaften im Visier von AfD & Co.

Termin teilen per:
iCal

Immer öfter sehen sich Gewerkschafter*innen mit Drohungen, Einschüchterungen oder gar Angriffen von rechts konfrontiert. Häufig angeheizt durch Verleumdungskampagnen der AfD gegen die unabhängigen Gewerkschaften. Auch den Bundestagswahlkampf nutzt die AfD zur Hetze. Zugleich versuchen AfD und Co. in den Betrieben Fuß zu fassen und nehmen dabei die Gewerkschaften ebenso ins Visier wie betriebliche Interessenvertretungen. Gemeinsam mit Stefan Dietl, Autor des Buches Die AfD und die soziale Frage, werfen wir einen Blick auf die Angriffe auf die Gewerkschaften von rechts und nehmen die Strategien der AfD sich bei der anstehenden Bundestagswahl als Interessenvertretung der abhängig Beschäftigten zu inszenieren genauer unter die Lupe.

Datum: Donnerstag, 16. September 2021 / 18:00 bis 20:00 Uhr

Treffpunkt: Gewerkschaftshaus Stuttgart, Willi-Bleicher-Str. 20, 70174 Stuttgart

Referent: Stefan Dietl, Autor

Anmeldebedingungen: Ohne Gebühr.
Anmeldeschluss: 14.9.2021.
Anmeldung
per E-Mail an bildung.s@verdi.de

Veranstaltungsort auf Google Maps anschauen.